×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Herausgegeben von Thomas Koebner und Fabienne Liptay

    Matthias Bauer (Hg.)
    Heft 10
    David Lean



    Beschreibung

    Mit diesem Band über David Lean (1908-1991) wird das Werk eines Regisseurs beleuchtet, der seine Karriere am Schneidetisch begann. Seine ersten Filme drehte er an der Seite des Dramatikers und Schauspielers Noël Coward. Neben exquisiten Kino-Adaptionen von Dickens-Romanen ("Great Expectations" 1946 und "Oliver Twist" 1948) schuf er dann Klassiker wie "Brief Encounter" (1945) oder "Summertime" (1955). Weltberühmt wurde David Lean durch die kommerziell äußerst erfolgreichen Leinwand-Epen "The Bridge on the River Kwai" (1957), "Lawrence of Arabia" (1962) und "Doctor Zhivago" (1965), die modellbildend für die Inszenierung historischer Stoffe in Hollywood wurden.
    Die Autoren dieses Heftes haben das Jubiläum zum Anlass genommen, David Lean aus heutiger Sicht neu zu entdecken. Dabei gilt es, den Stimmen seiner zeitgenössischen Kritiker zuweilen auch zu widersprechen, die Leans Versuch, romantisches Menschenbild und Zeitgeschichte zu verbinden, anlässlich von "Ryan’s Daughter" (1970) als anachronistisch verurteilten. Ein Seitenblick auf weniger bekannte Filme wie "Madeleine" (1950), "The Sound Barrier" (1952) und "Hobson’s Choice" rundet die Retrospektive ab.

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück