×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Ngugi wa Thiong’o



    Beschreibung

    Ngugi wa Thiong’o – zum literarischen Werk des Klassikers der afrikanischen Literatur erscheint nun die erste deutschsprachige Monografie.

    Der kenianische, seit 1989 in den USA lebende und lehrende Dramatiker, Essayist und Romancier Ngugi wa Thiong’o gilt seit vielen Jahren als Anwärter auf den Literaturnobelpreis. Sein Drama "Der schwarze Eremit" wurde als das erste Stück eines Afrikaners im National Theatre in Kampala, Uganda, aufgeführt; sein Essayband "Dekolonisierung des Denkens" gilt als Klassiker für die Auseinandersetzung mit dem Postkolonialismus, sein jüngster Roman "Herr der Krähen" ist ein opulentes, sprachmächtiges Meisterwerk der Prosa.

    Der Literaturwissenschaftler Manfred Loimeier stellt in seiner Monographie das Gesamtwerk des Schriftstellers vor, dessen Literatur aktueller ist denn je.

    Weiterführende Informationen

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück