×

Abobedingungen

Keine Aboinformationen hinterlegt.

Bitte tragen Sie für das Abonnement Ihre Adressdaten ein:

×

    +
    ermäßigte Bestellung
    unbefristet
    mindestens ein Jahr

    ×


    Band 9
    Kunst und Gesellschaft zwischen den Kulturen
    Die Kunsthistorikerin Hanna Levy-Deinhard im Exil und ihre Aktualität heute



    Beschreibung

    Die Kunstsoziologin und Emigrantin Hanna Levy-Deinhard (1912–1984) hinterließ ein inhaltlich reiches, heute vergessenes Werk, das seiner Zeit weit voraus war. Der neue Band der Reihe nimmt es in den Blick und fragt auch nach dessen aktuellem Stellenwert. Als Mitbegründerin der brasilianischen Denkmalpflege verfasste Levy-Deinhard fundierte Beiträge über koloniale Kunst und die Architektur des Barock in Brasilien. Seit ihrer in Deutschland erschienenen Schrift "Bedeutung und Ausdruck. Zur Soziologie der Malerei" (1967) war sie mit dem Aufbruch der Kunstgeschichte nach 1968 in Deutschland verbunden. Mit Aufsätzen namhafter internationaler VertreterInnen der Kunstgeschichte und Soziologie unterschiedlicher Generationen versteht sich Band 9 der Reihe "Frauen und Exil" als Korrektiv zur Wissenschaftsgeschichte, in der Kunsthistorikerinnen bis heute nur eine marginale Rolle spielen. Die Beiträge widmen sich verschiedenen Aspekten von Hanna Levy-Deinhards Wirken, der Rezeption in Frankreich, Brasilien, den USA und Deutschland und deren Aktualität heute, die nicht zuletzt in Hanna Levy-Deinhards Position im Kontext einer postkolonialen Kunstgeschichte aufzuzeigen ist.

    Inhaltsverzeichnis

    - Sylvia Asmus: Grußwort
    - Inge Hansen-Schaberg: Vorwort
    - Irene Below/Burcu Dogramaci: Einleitung
    - Burcu Dogramaci/Karin Wimmer: Anfänge und Umbrüche. Hanna Levy am Kunsthistorischen Seminar der Universität München 1932/33
    - Heinrich Dilly: Hanna und Johanna Levy vom Blauen Heft. Ein Zwischenbericht
    - Nicos Hadjinicolaou: Hanna Levy-Deinhard in Paris
    - Jens Kastner: "Über die Notwendigkeit einer Soziologie der Kunst". Hanna Levy-Deinhard als heimliche Pionierin der Kunstsoziologie
    - Norbert Schneider: Zu Hanna Deinhards Konzept einer "allgemeinen Soziologie" der Kunst
    - Amalia Barboza: Der potenziale Betrachter. Zu einer Soziologie des immanenten, des realen und des potenzialen Publikums bei Hanna Deinhard
    - Michael Kröger: Leerstelle Gegenwart. Hanna Deinhards "potenziale Wirkungskraft"
    - Wolfgang Kemp: Hanna Deinhard und die Sozialgeschichte der ästhetischen Rezeption
    - Daniela Kern: "... welches Glück ich hatte, dank Ihrer Hilfe noch grade vor Toresschluss in Brasilien einwandern zu können". Max Horkheimer, Friedrich Pollock and Hanna Levy’s exile in Brazil
    - Jens Bausmgarten: Hanna Levy-Deinhards Ansätze zum brasilianischen Barock als Vorläufer einer postkolonialen globalen Kunstgeschichte
    - Daniela Kern: Hanna Levy and the Exposição de Arte Condenada pelo III Reich (1945)
    - Eliana de Simone: Tristes tempos – doces trópicos. Anna Bella Geigers filmische Hommage an Hanna Levy-Deinhard
    - Irene Below: "Natürlich sind wir selig mit meiner Stellung, vor allem, weil die New School sozusagen das springboard für hier sein soll". Lebensthemen im Briefwechsel mit Fayga Ostrower
    - David Kettler: How Liberal the Arts? Hanna Deinhard's Unhappy Interlude at Bard College
    - Elizabeth Otto: A Sociology of Art, A Gendered Exile. Hanna Deinhard in Mid-Century New York
    - Burcu Dogramaci: Moderne Architektur und Städtebau. Zu drei Texten Hanna Levy-Deinhards
    - Irene Below: Hanna Levy-Deinhard, die Studentenbewegung und der Ulmer Verein
    - Martin Warnke: Erinnerungen an Hanna Deinhard und das kunsthistorische Exil
    - Irene Below: Die Kunsthistorikerin Hanna Levy-Deinhard – eine Lebenscollage
    - Schriftenverzeichnis: Publikationen von und über Hanna Levy-Deinhard
    - Herausgeberinnen, Autorinnen und Autoren
    - Bildnachweis
    - Personenregister

    E-Mail erfolgreich versendet.


    weiter
    Bookmark and Share
    × Ihre Merkliste

    Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

    Bestellung erfolgreich.

    Vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Zurück

    Fehler beim Versenden der E-Mail.

    Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

    Zurück