Martin Kämpchen

Martin Kämpchen, geb. 1948 in Boppard, studierte in Wien und Paris Germanistik, Theaterwissenschaft, Philosophie und Französisch; Promotion zum Dr. phil. mit einer Arbeit über moderne Kriegsliteratur. Anschließend unterrichtete er in Kalkutta Deutsch und studierte Vergleichende Religionswissenschaft. Nach seiner zweiten Promotion (mit einer Dissertation über einen Vergleich von Ramakrishna und Franziskus) blieb er in Indien als Schriftsteller, Übersetzer und Journalist. Kämpchen gab zahlreiche Anthologien heraus und schrieb Essays, Kurzgeschichten und einen Roman.

Titel von Martin Kämpchen in der edition text+kritik:



Bookmark and Share
× Ihre Merkliste

Bitte melden Sie sich für die Nutzung dieser Funktion an.

Bestellung erfolgreich.

Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Zurück

Fehler beim Versenden der E-Mail.

Fehler beim Versenden der E-Mail. Versuchen Sie es bitte später erneut oder kontaktieren Sie unseren Support.

Zurück